Travel-List.de

Reiseinfos Dänemark

Das Königreich Dänemark liegt im Norden von Europa. Das Land gehört zu Skandinavien und hat rund 5,6 Millionen Einwohner. Dänemark ist von Gewässern umgeben, die einzige Festlandgrenze besteht zu Deutschland. Sehr beliebt ist Dänemark wegen seiner Natur und der Weite des Landes. Urlauber reisen oftmals nach Jütland oder Kopenhagen.

Das Land und sein Klima

Von Deutschland aus können Urlauber entweder per Auto oder per Schiff anreisen. Von der Nordsee - oder der Ostseeküste aus setzen regelmäßig Fähren über. Mit dem Auto reisen Touristen über Schleswig-Holstein an. Das Landschaftsbild ist von Inseln geprägt. Rund 12 Prozent des Landes sind mit Bäumen bedeckt, wobei der größte Teil Laubwald ist. Dänemark liegt an zwei Meeren, der Nordsee und der Ostsee. Die Niederschlagsmenge ist hierfür noch relativ niedrig und die Temperaturen gemäßigt. Im Sommer beträgt die Temperatur im Durchschnitt zwischen 16 und 18 Grad, wobei es im Osten noch etwas wärmer als im Westen ist. Der Winter profitiert von dem milden Golfstrom und ist nicht besonders kalt. Wichtige Urlaubsregionen in Dänemark sind u.a. Kopenhagen, Jütland, Seeland, Odense und Nordjylland.

Die einzigartige Natur in Dänemark

Dänemark ist bekannt für seine Artenvielfalt. Das größte Tier, welches in freier Wildbahn bestaunt werden kann, ist der Rothirsch. Mit seinen 200 Kilogramm ist er sehr imposant und friedlich zugleich. Naturliebhaber kommen in Dänemark auf ihre Kosten und können selten zu beobachtende Tierarten wie Dachse, Waschbären und Rehe bestaunen. Die Meere sind gefüllt mit Fischen und anderen Meeresbewohnern. Eine Schiffsfahrt bietet hier unvergleichliche Einblicke und wird von Touristen gerne genutzt. Seehunde sind sehr beliebt und auf Fahrten meistens gut zu beobachten. Sie leben sowohl an der Ostsee wie auch an der Nordsee.
© 2005 - 2017 Travel-List.de - Alle Rechte vorbehalten